Arhive categorie: Goethe Institut

Atheeeeen

ATHENSOMMERCAMP

 

25th of August 2017

Der Tag unseres Fluges. Als wir dort angekommen sind begrüßten uns unsere Lehrer  herzlich und brachten uns zur Schule. Sie haben uns unsere Zimmer gezeigt und haben uns zum Mittagsessen eingeladen. Wir mussten warten, bis mehr Leute ankommen, weil wir die ersten waren, die angekommen sind. Als der Tag verging begannen mehr und mehr Leute zu kommen. Alles, was wir an diesem Tag gemacht haben, war uns ein bisschen kennenlernen.

The day of our flight to Athens. As we got there, our teachers greeted us warmly and brought us to school. They showed us our rooms and invited us to lunch. We had to wait until more people would arrive, because we were the first ones who got there. As the day flew by, more and more, people started to arrive. All we did on that day was to get to know each other.

26th of August 2017

An diesem Tag waren wir alle zusammen wie ein Team. Unsere Lehrer haben uns die Projekte vorgestellt, die wir für diese 10 Tagen bereiten müssen. Wir haben Begrüßungsspiele gespielt. Am Abend machten wir alle gemeinsam einen Ausflug zum Kulturzentrum der Stavros Niarchos Stiftung. Dort durften wir auf der Wiese einem Open-Air-Konzert lauschen. Ein sehr gelungener Start!

On this day we were all together as an entire team.  Our teachers presented us the projects that we had to for these 10 days. We played “Begrüßungsspiele”. In the evening we went for the first time in Athens. Over there we could go and see an Open-Air-Concert. What a great start!

27th of August 2017

Workshop Tag!

Heute haben wir die verschiedenen Stationen der Odyssee kennengelernt und versucht, sie in die heutige Zeit zu transferieren. Wir haben sieben seiner 14 Abenteuer herausgepickt und Ideen zur szenischen Umsetzung entwickelt und vorgestellt. Unser Regisseur hatte eine fantastische Idee den Prolog des Stückes zu machen, in dem wir unsere weißen Masken benutzten. Der nervigste Teil davon war, dass es ein heißer Sommertag war.Dementsprechend war es ein Kampf, die Maske in der Sonne zu tragen. Das Ergebnis ist jedoch sehr gut geworden.

Workshop day!

We got to know the various stages of the Odyssey and tried to transfer them into nowadays. We chose from Odyssey 14 adventures and ideas then developed and included them into our play. Our director had an amazing idea to do the prologue of the play, which we used our white masks. The most annoying part of this was the fact that it was a hot summer day and it was a struggle to wear the mask out in the sun. However, the result turned out really well.

28th of August 2017

Der Besuch von Athen war bei weitem der aufregendste Tag dieses Camps. Wir hatten eine tolle Zeit, Athen von seiner besten Seite zu sehen, aber mussten natürlich wieder unsere Masken tragen. Wir haben viele Szenen mit unseren Masken gefilmt, die wir in unser Spiel aufgenommen haben. Wir haben auch eine Führung durch das Akropolis Museum gemacht, welches eine beeindruckende Aussicht über Athen bietet. Nach alledem, hatten wir den Rest des Tages frei und schauten uns das Stadtzentrum an.

Visiting Athens was the most exciting day of this camp, by far. Had a great time seeing Athens at its best, but of course wearing our masks, again. We filmed many scenes with our masks, which we included in our play. We also got a guided tour of the Acropolis Museum, which offers impressive views across Athens. After all that, the rest of the day we had to ourselves and took a look of the city center.

29th of August 2017

Nur ein produktiver Tag.

Masken wurden bemalt, Plakate gestaltet, Tonaufnahmen produziert. Das waren nur ein paar Dinge, die an diesem Tag erreicht wurden. Das aufregendste von allem war unsere erste Probe für das Stück.

Just a productive day.

Masks were painted, posters designed, sound recordings produced were just a few things that were accomplished on that day. The most exciting of all was our first rehearsal for the play.

30th of August 2017

Wie ein Tag!

Wir sind wieder nach Athen gegangen und haben die Akropolis besucht. Wir haben auch den Poseidon Tempel in Sounion gesehen und am Ende des Tages haben wir in einen Restaurant zu Abend gegessen. Was mir am meistens gefallen hat war, dass wir an diesem Tag am Strand waren und wir viel Spaß zusammen gehabt haben.

What a day!

We went again in Athens and visited the Acropolis, seen in the afternoon the temple of Poseidon in Sounion and at the end of the day we went out and ate our dinner at a restaurant. What I liked the most on this day was the fact that we went to the beach and had a lot of fun!

31st of August 2017

Ich erinnere mich noch, dass dieser Tag der stressigste war. Warum? Na ja, wir waren näher an unserem Spieltag und wir mussten den ganzen Tag proben. Um ehrlich zu sein, begann ich ängstlich zu werden, weil das der Tag vor dem Theaterstück war. Wir haben geprobt  und wiederholt. Nachdem Abendessen, konnten wir den Mond und den Saturn beobachten, überwacht von einem Experten, der alles erklärt hat.

I still remember this day because out of all them this one was the most stressful. Why? Well, we were getting closer to our performing day, so we had to rehearse all day long.To be honest, I was getting pretty anxious since we were getting closer to the day of the play.  All scenes were completely revised and then rehearsed. After dinner, we were allowed to look at the moon and Saturn, supervised by two experts astronomers who explained us everything! What a nice way to end our day, right?

1st of September 2017

Ein Tag vor unserer Premiere. Hecktischer und anstregender Tag, proben für das Theaterstück.

One day before our premiere. Hectic and busy day rehearsing for the play.

2nd of September 2017

3, 2, 1….Aktion!

Dies war der Tag, auf den wir alle wartet haben. Das Theaterstück ging sehr gut und obwohl es mein erstes Theaterstück war, habe ich eine ziemlich gute Arbeit gemacht. Unglücklicherweise, als das Theaterstück beendet war, fühlte ich mich so, dass das wirklich das Ende war. Dies war unser Scheinmoment, aber als ich mich erinnert habe, dass dieser Moment zuende war, fühlte ich mich traurig. Am Ende gab es eine Party, wo wir alle getanzt und gefeiert haben, bevor die Trennung kam.

3, 2, 1…ACTION!

This was the day that all have been waiting for. The play went really well since it was my first one, I did a pretty good job. Unfortunately, when the play was over, I felt that it was the end. This was our moment to shine and thinking the fact that this moment was over, made me really sad.  At the end, we had our party, where we all danced and celebrated before we were all going to separate ourselves.

3rd of September 2017

Unser Sommercamp kam zu einem Ende. Viele Tränen, Umarmungen und Abschiede waren an diesem Tag.

Our summer camp came to an end. A lot of tears, hugs and goodbyes had been on this day. What I can say is that this camp was the first one and the best one. I made so many memories and some really good friends. All in all, it was a life experience that I will never forget!

Diana Vasilache

 

Reclame

SEBES

Sebes Theater-Camp

Letzten Sommer habe ich eine tolle Erfahrung gemacht: ich war in meinem ersten Camp, welches vom Goethe Institut organisiert war – das beste soweit für mich. Ich fühlte mich ein bisschen ängstlich, weil ich mich auf der Bühne nicht wohl fühle.
Aber der schönste Moment in der Woche ist auf der Bühne passiert.
Ich habe viele Leute aus Rumänien, Moldau und der Ukraine kennengelernt. Wir haben eine sehr gute Zeit gehabt und ich freue mich darauf manche von ihnen wiederzusehen. Glücklicherweise lernen einige von ihnen an der gleichen Schule wie ich,sodass wir die Chance haben einander zu sehen. Das ist sehr schön!
Wir alle waren Schauspieler in einem wunderbaren Theaterstück namens ,,Die unendliche Geschichte”. Wir haben auch unsere Kostüme gemacht und jeden Tag geübt. In dem Theaterstück haben wir 4 Sprachen gesprochen: Deutsch, Rumänisch, Russisch und Ukrainisch. Am Ende, wurden wir mit viel Applaus belohnt – das ist der schönste Moment den ich vorher erwähnt habe. Am letzten Tag haben wir eine spannende Reise zu Alba Iulia gemacht, wo wir ein paar Sehenswürdigkeiten besucht haben. Die ganze Erfahrung war super und ich empfehle diese Art von Camps!

Theater Camp in Sebes

Last summer I had a great experience: I was in my first camp organized by Goethe – the best one so far for me. Although I felt a little anxious since the stage is not my favourite place, the most beautiful moment from that week happened on stage.
I met many people from Romania, Moldova and Ukraine. We had a really good time and I’m looking forward to seeing some of them again. Fortunately, a few of them study in the same school as me and we get the chance to see each other at school and that is really nice! We all were actors in a wonderful play (“The Neverending Story”). We also made our costumes and practiced every day. We spoke in 4 languages in that play: German, Romanian, Russian and Ukrainan. In the end, we were rewarded with lots of applauses – this is the most beautiful moment that I have mentioned earlier. In the last day we had an exciting trip to Alba Iulia where we visited some attractions. The whole experience was great and I do recommend this kind of camps!

Patricia Florea

Wir sind „PASCH”

Wir sind eine PASCH-Schule – und gehören dem gleichnamigen Netzwerk an. Die Abkürzung PASCH steht für die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“. Sie vernetzt weltweit mehr als 1.800 Schulen, an denen Deutsch einen besonders hohen Stellenwert hat. Unser Partner ist das Goethe-Institut Bukarest.

Auch in diesem Jahr haben unsere Deutschschüler die Möglichkeit, sich an verschiedenen Projekten zu beteiligen. Unsere Deutschlehrerinnen Nicoleta Mihai und Carmen Dumitrescu helfen ihnen dabei:

Mihai_Dumitrescu

Wer sich engagiert, hat die Chance, ihre Deutschkenntnisse dort zu vertiefen, wo am meisten deutsch gesprochen wird: in Deutschland!Sie können auch für eine Woche nach Athen fahren, in ein Sommercamp!In Sebes (Rumänien) findet ein einwöchiges Theatercamp statt. Dort lernen die Schüler, Theater zu spielen – und sprechen ganz nebenbei viel deutsch mit Muttersprachlern.Außerdem wird es einen Medienkurs geben, der in Deutschland stattfindet.

Frisch bestanden – oder überstanden? Das Goethe-Institut organisiert an den Pasch-Schulen, einmal pro Jahr, folgende Prüfungen zu einem ermäßigten Preis: Fit in Deutsch 1, Fit in Deutsch 2 und B1 für Jugendliche. Die Schüler sind begeistert, ein weltweit anerkanntes Zertifikat zu erhalten und haben alles bei diesen Prüfungen gegeben.Das war noch nicht alles: Unsere Deutschschüler können auch an einem deutschsprachigen Comic-Workshop teilnehmen!Und zu guter Letzt ist Gustav aus Leipzig (Deutschland) bei uns zu Gast, der als Muttersprachler und Deutschlehrer im Deutschunterricht assistiert.

Lernplattform und Webseite

Das Goethe-Institut stellt eine interaktive Webseite für Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte zur Vernetzung der Partnerschulen bereit. Die Benutzung dieser Website kann auf vielfältige und unterschiedlichste Art und Weise erfolgen. So können Schul- und Schülerporträts sowie Schulprojekte, landeskundliche Themen zur Erkundung der deutschen Kultur, Politik, Geographie, des Schul- und Bildungswesens, Berichte zu Wettbewerben usw. veröffentlicht werden. Weiter hat das Goethe-Institut eine Lernplattform eingerichtet, um den Deutschunterricht zu unterstützen. Vorgesehen sind E-Mail-Projekte mit moderierter Korrespondenz und Chats mit thematischen Schwerpunkten, wie Diskussionen über bestimmte Themen, Downloads, Übungsforen, Online-Sprachkurse. Hier geht’s zur Lernplattform!

 

We area a PASCH-School- and belong to the network of the same name. The abbreviation PASCH stands for the initiative”Schools: Partners of the Future”.It networks more than 1,800 schools worldwide where German is of particular importance. Our partner is the Goethe-Institut Bucharest.

This year, our German students have the opportunity to participate in various projects. Our German teachers Nicoleta Mihai and Carmen Dumitrescu can help you: “ Anyone who gets involved has the opportunity to improve  their German language skills where German is spoken the most: in Germany! You can also go to Athens for a week, in a summer camp! In Sebes (Romania) there is a one-week theater camp. There, the students learn the art of acting – and by the way, they speak a lot of German with native speakers. In addition, there will be a media course, which takes place in Germany.

Freshly passed – or survived?”Once a year, the Goethe-Institut organizes the following exams at the Pasch schools at a reduced price: Fit in Deutsch 1, Fit in Deutsch 2 and B1 for teenagers. The students are thrilled to receive a globally recognized certificate and have given everything in these exams. That’s not all: our German students can also participate in a German Comic-Workshop! And finally, Gustav from Leipzig (Germany) is our guest, who assists as a native speaker and German teacher in class.

Learning platform and website

The Goethe-Institut provides an interactive website for students and teachers to network the partner schools.The website can be used in many different ways. Thus school and student portraits as well as school projects, cultural topics for the exploration of German culture, politics, geography, education, reports on competitions etc. can be publishedFurthermore, the Goethe-Institut has set up a learning platform to support German lessons. E-mail projects with moderated correspondence and chats with thematic focus are planned, such as discussions about specific topics, downloads, practice forums, online language courses. Click here for the learning platform!

Erste Schritte nach Deutschland – dank PASCH!

Eine besonders große Motivation, Deutsch zu lernen, ist eine Reise nach Deutschland: Knapp 3.500 Schülerinnen und Schüler von PASCH-Schulen, die das Goethe-Institut betreut, nahmen seit 2008 mit einem Stipendium an den internationalen PASCH-Jugendkursen in Deutschland teil.

Auch 2010 fuhren je drei Schüler aus jeder PASCH-Schule aus Rumänien und der Republik Moldau nach Deutschland. Victor Culebeachin aus Balti schreibt über seine Erfahrung: „Es war wirklich sehr schade, dass wir uns verabschieden sollten. Aber wir haben einander versprochen, dass wir im Briefwechsel bleiben. Am nächsten Tag sind alle nach Hause geflogen. Es war der traurigste Tag.“ Daria aus der gleichen Stadt schreibt: „Meine Reise nach Deutschland war unvergesslich. Alles war für mich neu und interessant.“

 

A great motivation in order to learn German is a trip to Germany:  nearly 3,500 pupils from PASCH schools, which are supervised by the Goethe-Institut, have been participating since 2008 in the international PASCH youth courses in Germany with a scholarship.

Also in 2010, three students each from each PASCH school from Romania and the Republic of Moldova visited Germany.Victor Culebeachin from Balti writes about his experience : „It was a shame that we had to say goodbye. We promised each other that we would stay in touch. The next day we all flew home. That was the saddest day.“ Daria from the same city writes: „My trip to Germany was unforgettable. Everything was new and interesting for me.“

Schülercamp in Wolkendorf

Deutsch

PASCH orpk11482285ganisieren mitten in Siebenbürgen, im schönen Seminarhaus in Wolkendorf / Vulcan kommen jeweils 10 Schüler von unseren Partnerschulen aus Bukarest, Sebes, Balti und Chisinau zusammen und verbringen eine Woche mit Spielen, Singen, Basteln, sie erkun den die Natur, lernen liebe Haustiere kennen und üben dabei ihr Deutsch.Wer sie dabei begleitet, das sind unsere eigenen PASCH-Lehrerinnen Carmen Dumitrescu, Roxana Suciu, Svetlana Bura und Inna Culebeachina, die uns in diesem Jahr zeigen wollten, was 6 Jahre PASCH, viele Projekte und Fortbildungen bedeuten: dass sie souverän und kreativ mit Schülern ein Camp gestalten können.Das Camp findet vom 29. August bis zum 4. September 2014 statt!

PASCH organizes  in the middle of Transylvania, in the beautiful seminar house in Wolkendorf  a seminar. Ten students from each of our partner schools from Bucharest, Sebes, Balti and Chisinau come together and spend a week playing, singing, crafting, exploring the nature, learning to love pets and practicing their German.Those who accompany them are our own PASCH teachers Carmen Dumitrescu, Roxana Suciu, Svetlana Bura and Inna Culebeachina, who wanted to show us this year what PASCH 6 years, many projects and training mean: that they are sovereign and creative with students to design a camp.The camp will take place from August 29th to September 4th, 2014!